Ihr Immobilienmakler in Ulm
07. 03. 2016

Studie über das Leben in der Neu-Ulmer City

Neu-Ulms Marketingmanager Norman Roßberg hat in Kooperation mit der HNU Hochschule Neu-Ulm eine Studie durchführen lassen, in welcher ganz klar zum Ausdruck gebracht wird, wie die Lebensqualität in Neu-Ulm aussieht. In dieser Studie wurden Neu-Ulms Bürgerinnen und Bürger über die verschiedensten Aspekte zur Stadt Neu-Ulm befragt. Ein Punkt davon ist, wie die Neu-Ulmer den Einzelhandel und Ihren Stadtkern betrachten. Neu-Ulm bietet einen Mix an verschiedenen Dienstleistern und etwas Gastronomie. Die Bürger beschweren sich eigentlich über die „fad“ gestaltete Innenstadt. Dort müsse mehr Präsenz von interessantem Einzelhandel und einer attraktiven Gastronomie vorhanden sein. Das bisherige innerstädtische Immobilienkonzept ist sehr reizlos. Der eine oder andere findet schon mal ansprechende Ecken in dieser Innenstadt. Aufgrund der Glacis-Galerie ist die Attraktivität dieses Stadtkerns auf jeden Fall gesteigert worden. Aber eine Shoppingmall ist nur ein Anfang. Der Stadtkern Neu-Ulms muss im Gewerbeimmobilienbereich belebt werden - neue Gastronomiekonzepte und attraktive Einzelhändler, welche den Neu-Ulmer Bürger auch diese Wertsteigerung der Stadt ermöglichen. Inseln zum Chillen in modernen Cafés und Einkaufserlebnisse in modernen Monolabelstores wird von vielen Bürgern mit Interesse erwartet. Der zentrale Petrusplatz und die Augsburger Straße müssen aus Ihrem Dornröschenschlaf erweckt werden.

Die gesamte Studie können Sie sich über folgenden Link herunterladen: STUDIE